Ersatzreligionen

Gerade der Verlust der Religion erweckt überall und in grosser Anzahl Erfinder neuer Religionen. (…) Alles wird dabei zum Gegenstand religiöser Verehrung gemacht: Welt und Menschtum, Heroen und Genien, Wissenschaft und Kunst, Staat und Gesellschaft, Geisterwelt und Naturkräfte.

Herman Bavinck. Christliche Weltanschauung. VKW: Bonn 2007. S. 20.

Ähnliche Beiträge