Einen ausgewogenen trinitarischen Glauben leben – eine Alternative zum Bestseller “Die Hütte”

Welche Bedeutung ein ausgewogenes Verständnis der Trinität hat, ist mir in letzter Zeit bewusster geworden. Arthur Pink schrieb:

Wollte ich in umfassender Form beschreiben, was nach  meinem Bibelverständnis die Seligkeit der Kinder Gottes auf Erden ausmacht, … so würde ich ohne Zögern antworten: Es ist ihre persönliche Erkenntnis der Personen der dreieinigen Gottheit und ihr Gemeinschaft mit ihnen.

Nicht von ungefähr rühren denn auch die meisten Irrtümer der Kirchengeschichte bis zum heutigen Tag aus einem verzerrten Verständnis der Trinität, so dass Calvin schrieb:

So sind auch die Alten, durch mancherlei Kämpfe gegen falsche Lehren geübt, dazu genötigt worden, ihre Überzeugung mit äußerster Genauigkeit auszusprechen, um nur ja nicht den Gottlosen irgendwelche Schlupfwinkel zu lassen; denn diese benutzten die Hülle der Worte als Versteck für ihre Irrtümer.

Dieser Vortrag orientiert sich am ausgezeichnenten Buch von Thomas W. Johnson “What Difference Does the Trinity Make?” Ein besseres Verständnis der Trinität wird unseren Alltag verändern.

ausgewogener trinitarischer glaube

1 Kommentar

Kommentare sind geschlossen.