Lernerlebnis Nr. 4: Eltern bitten ihre Kinder um Vergebung.

Keine Unternehmung, die nicht davon spricht, dass sie eine “Fehlerkultur” wolle. Auch die Familie ist ja ein Kleinunternehmen. Eine wichtige Hürde für eine positive Familienatmosphäre ist das Bekennen von Fehlern.

So geschehen gestern morgen: Ich fauchte meinen Dritten an und fasste ihn sehr unsanft an den Schultern. Ich realisierte: Jetzt hast du eben aus dem Affekt gehandelt. Ich nahm meinen Sohn auf die Seite auf meine Knie und sagte ihm, dass es mir Leid tue. Er schaute mich mit festem Blick an und vergab mir.

Ähnliche Beiträge