Eine kleine Ethik des Alltags (10)

“Du sollst das Angesicht des Geringen nicht erheben und das Angesicht des Grossen nicht ehren.” (3. Mose 19,16)

Es gibt Übertreibungen nach zwei Seiten hin: Entweder kann der Starke oder aber der Schwache bevorzugt werden. Beide Parteinahmen sind Unrecht, denn sowohl der Starke wie der Schwache sind im Ebenbild Gottes erschaffen und darum mit den gleichen primären Rechten ausgestattet.

Ähnliche Beiträge