Menschenbilder (4): Wissen ist Macht

Was ist das Ziel von Wissen? Ein unausgesprochener Konsens unserer Gesellschaft lautet: Wissen ist Macht (Francis Bacon). Der Mensch ist einer Spinne gleich, die ihr Netz ausspannt (und nicht wie eine Ente, die Material sammelt). Dies führt zum einem Problem: Wissen kann sich in sich selbst nicht kontrollieren! Es fehlt ein Konzept der Verantwortlichkeit. Aus christlicher Sicht ist Wissen, das nicht zum Handeln führt, Sünde.

Aus: R. J. Rushdoony. Intellectual Schizophrenia. Ross House: Vallecito 2002.

Ähnliche Beiträge