Menschenbilder (5): Neutrale Fakten.

Aus der christlichen Weltsicht gibt es kein neutrales Faktum. Jedes Fakt ist ein interpretiertes Fakt. Wissen ist keine Datensammlung; alle Daten stehen in Beziehung zum souveränen Gott. Er hat die Definitionshoheit aller Daten. Es gibt deshalb keine „Rohdaten“.

Aus: R. J. Rushdoony. Intellectual Schizophrenia. Ross House: Vallecito 2002.