Gesetz und Geist: Liebe und Gesetz gehören zusammen. (4)

Durch die Romantisierung des Begriffs ist der Zusammenhang, den die Bibel zwischen Gesetz und Liebe herstellt, schwer nachvollziehbar.

  • Liebe ist in der Bibel eine Verpflichtung (Röm. 13,8). 
  • Sie ist eine grundsätzliche Willensentscheidung (Phil 2,2-5).
  • Liebe und Gehorsam gehören zusammen (1Petr 1,22).
  • Die Liebe äussert sich in der Tat (Gal 5,6).
  • Liebe ist Gemeinschaft und darum von Treue nicht zu trennen.
  • Liebe kommt in Verzicht und Opfer zum Ausdruck.

Die Liebe ist die Erfüllung des Gesetzes (Röm. 13,10), das heisst alle Gebote gewinnen erst aus der Perspektive der Liebe ihre Bedeutung. Liebe kann also nicht von Gottes Geboten getrennt werden. Es geht nicht an, auf Kosten der Gebote selber definieren zu wollen, was Liebe ist.

Aus: Thomas Schirrmacher. Ethik. Bd. 1. RVB/VTR 2002.

Ähnliche Beiträge

1 Kommentar

Kommentare sind geschlossen.