Lernerlebnis Nr. 21: Einmal aufbauen – und die nächste Packung.

An einem regnerischen Sonntag haben wir die online ersteigerte Beute (14,2 kg Lego) abgeholt. Wohl gemerkt: Fast alles Spezialteile, von der Marsstation über Star Wars-Krieger bis zum Tieflader war alles dabei – in Einzelteilen. Was werden die Kinder wohl mit Tausenden von solchen Einzelteilen anfangen? Ganz einfach: Sie kombinieren und bauen mit ihrer unerschöpflichen Fantasie neue Fahrzeuge und Gebilde. Das ist mir sympathischer als die Lego-Strategie: Einmal aufbauen, sich kurz daran freuen und dann die nächste Packung zu kaufen.

Ähnliche Beiträge