Lernerlebnis Nr. 27: Grosseltern transportieren Werte.

Ich sitze im Zug, mit direktem Blick auf einen Spielplatz. Ein Grossvater ist mit seinem Enkelkind auf der Wippe. Es macht ihm sichtlich Spass.

Das Team um Fritz Oser, Professor für Pädagogik und pädagogische Psychologie an der Universität Freiburg, fragte nach der Rolle, die Grosseltern bei der Weitergabe von sozialen und ethisch-moralischen Werten spielen. Gestützt auf 300 Interviews sei dort den Grosseltern bei der Vermittlung traditioneller und religiöser Werte eine zentrale Rolle zugekommen. Während Eltern diese Werte in einer eher konfliktbeladenen Auseinandersetzung mit ihren Kindern vertreten – nämlich indem sie Normen und Regeln durchsetzen -, erreichten Grosseltern dasselbe auf ganz andere Weise: über das Erzählen von eigener Lebenserfahrung, also auf eine persönliche und emotional gefärbte Art.

Kathrin Meier-Rust. Von Grosseltern und Enkelkindern. Hier geht es zum Artikel.

Ähnliche Beiträge