Lernerlebnis Nr. 31: Der Klassiker – Eltern überfordern Kleinkinder mit einer Auswahlsendung.

„Möchtest du … oder … oder …?“ Eltern präsentieren ihrem dreijährigen Nachwuchs eine Auswahlsendung. Da frage ich mich: Wer hat nun welche Entscheidungskompetenz? Wer ist wohl mehr überfordert, der Erwachsene oder das Kind? Wer kann die Tragweite der Entscheidung besser abschätzen? Welche Muster etablieren sich dadurch in einer Eltern-Kind-Beziehung?

Ähnliche Beiträge