Das Lied der Lieder (7): Nähe durch Bewunderung

Du hast mir das Herz geraubt … wie schön ist deine Liebe. (4,9+10)

Der Bräutigam beschränkt sich nicht mit dieser Zusammenfassung, sondern er zählt in den Versen vorher die körperliche Vorzüge einzeln auf. Die Bibelkommentatoren waren besonders bestrebt, diese Details wie „Brüste wie Gazellen“ zu vergeistigen.

Warum eine solche Aufzählung? Ich glaube, dass sie uns einen wichtigen Impuls für Beziehung geben kann: Drücke Bewunderung immer wieder konkret aus.

Ähnliche Beiträge