Zwischen D-Day und V-Day (4): Dein Gott ist ein Gott kleiner Anfänge

Wird nicht Gottes verborgenes Wirken in der Mission der Jünger zur fanatischen Propaganda, das fleischgewordene Wort zum heiligen Buchstaben, die durch Erleuchtung des Geistes gewirkte Erkenntnis nur zu einem pflichtgemässen Dogma und Bekenntnis werden?

Gott fürchtete sich jedoch im Verlauf der Geschichte nie, mit seiner Wahrheit und Offenbarung in die kleinen und unscheinbaren Dinge hinabzusteigen. Er begann seine Gottesschöpfung innerhalb der Menschheit niemals mit Macht und Glanz, sondern hüllte sie in die kleinsten, unscheinbarsten Anfänge.

Aus: Jakob Kroeker. Verhüllte Segenswege. Brunnen-Verlag: Giessen/Basel 1967.

Ähnliche Beiträge