Die Familie ist erste Schule des Dienens

Dienen aus Liebe – der eigenverantwortliche, persönliche Einsatz zum Wohl der anderen, sei es zum materiellen, geistigen oder geistlichen Wohl, dieser Einsatz macht jede Handlung zur Premiere, verleiht jedem Moment eine Perspektive über den Tag hinaus. (…) Wo lernt der Mensch solches Dienen? Die erste und wichtigste Schule zwischenmenschlicher Beziehungen, mithin der Liebe des Dienens, ist die Familie.

Martine Liminski. Mutter ist die Beste – und die Billigste. In: Martine und Jürgen Liminski. Abenteuer Familie. Sankt Ulrich Verlag: Augsburg 2002.

Ähnliche Beiträge

1 Kommentar

Kommentare sind geschlossen.