Verflachtes Sündenverständnis (4)

Es gibt verschiedene Strategien für den Umgang mit der Sünde: Behagen am Unbehagen, gepflegte Tristesse, Faszination, Koketterie mit dem Underground, Schwelgerei in Disharmonien, Sucht, das Schrille zu artikulieren, die Abwertung der Sünde zum Markengütezeichen.

Aus: Horst Georg Pöhlmann. Abriss der Dogmatik. Chr. Kaiser Gütersloher Verlagshaus: Gütersloh 20026.

Ähnliche Beiträge