Hoher Bedarf an privaten Lerneinheiten

Der Bonner Erziehungswissenschaftler Volker Ladenthin prognostiziert zunehmenden Bedarf an privaten Lerneinheiten:

Die staatlichen Schulen werden immer mehr zu Verwaltungseinrichtungen. Sie verwalten Wissen. Aber sie nehmen die Kinder nicht mehr als Personen ernst. Das geht gar nicht mehr bei den augenblicklichen Normierungen und Standardisierungen. Da werden sich bildungsambitionierte Eltern Auswege suchen. Der Drang zu Privatschulen ist ja schon da. Meine Prognose: Wir werden eine hochgradige Differenzierung des Bildungssystems erleben.

Hier geht es zum Interview.

Ähnliche Beiträge