Lernerlebnis Nr. 87: Durchhaltevermögen entwickeln.

Sei es die Ordnung am Arbeitsplatz, die Zeichnung, die Zeilen im Heft, das tägliche Ämtchen: Halte das Kind (und dich selbst) zum Durchhalten an. Comenius schreibt:

Wenn die Natur etwas beginnt, hört sie nicht wieder auf, bevor sie es vollendet hat. … Wo dieses Bestreben fehlt, erkaltet alles. Man wird nicht umsonst ermahnt, das Eisen zu schmieden, solange es heiss ist. Lässt man es nämlich erkalten, so wird man sich vergeblich mit dem Hammer daran versuchen. Man muss wieder das Feuer zu Hilfe nehmen unter neuem Verlust an Zeit und an Eisen, das jedesmal, wenn es ins Feuer gelegt wird, etwas von seiner Substanz verliert. (Johann Amos Comenius. Grosse Didaktik. 16.55)

Diese Kompetenz etwas bis zum Schluss durchzuhalten ist umso wichtiger, als viele permanent alternative Angebote warten.

Ähnliche Beiträge