Drei Merkmale der wahren Kirche

Das Niederländische Glaubensbekenntnis (Confessio Belgica, 1561) nennt in Art. 29 drei Merkmale der wahren Kirche:

Die Kennzeichen, durch welche die wahre Kirche sich von der falschen unterscheidet, sind diese: wenn sich die Kirche der reinen Predigt des Evangeliums (Joh. 8, 47; 10, 27; Apg. 17, 11. 12; Kol. 1, 23; Eph. 2, 20) und der lautern Verwaltung der Sakramente nach der Einsetzung Christi (Matth. 28, 19; Luk. 22, 19 ff.; 1. Kor. 11, 23 ff.) bedient; wenn sie sich der Kirchenzucht recht zur Besserung der Fehler (Matth. 18, 15-18; 2. Thess. 3, 14. 15) bedient; wenn sie endlich (damit wir alles mit einem Worte zusammenfassen) alles nach der Vorschrift des Wortes Gottes tut und alles, was ihm widerstreitet, verabscheut (Gal. 1, 6-8) und Christus für das einzige Haupt (Joh. 10, 4. 5. 14; Eph. 1, 22. 23) anerkennt.

Hier geht es zum Bekenntnistext.

Ähnliche Beiträge