Lernerlebnis Nr. 94: Manchmal ist es wichtig, etwas zweimal zu tun

In den Ferien gingen wir zweimal in die Kambly-Fabrik. Das heisst: Probieren à discretion. Beim ersten Mal schlugen meine Söhne richtig zu. Beim zweiten Besuchen hielten sie  sich vornehm zurück. Der Zweite schmuggelte eine ganze Kappe Gebäck aus der Kambly – keine Schokoladebomben, sondern Blevitta!

Ähnliche Beiträge