Ein glücklicheres Leben? 10 Hinweise.

David G. Myers Glücksforschung ist weltbekannt. Hier sind seine Ratschläge:
  1. Andauerndes Glück kommt nicht durch Erfolg. Menschen passen sich ihren Umständen an – auch an Wohlstand oder an Einschränkungen! Mit dem Wohlstand geht es wie mit der Gesundheit: Ihr Fehlen bedeutet Misere, aber ihr Vorhandensein garantiert nicht das Glück.
  2. Glückliche Menschen fühlen sich in der Kontrolle ihrer Zeit.Myers rät dazu, realistische Ziele anzusteuern und sie in tägliche Ziele herunter zu brechen. Wir unterschätzen, was wir so in einigen Monaten erreichen!
  3. Handle so, als ob du glücklich wärst. Denn: Dies kann die Emotionen auslösen. Mit einem Lächeln auf dem Gesicht lebt es sich besser. (Das tönt für uns Europäer schon ein wenig “amerikanisch” – smile.)
  4. Investiere deine Arbeit und deine Freizeit in Aktivitäten, die deineFähigkeiten beanspruchen.
  5. Bewege dich! Seneca hatte recht, wenn er sagte: Ein gesunder Geist wohnt in einem gesunden Körper.
  6. Schlafe genügend! Manche leiden infolge Schlafmangels an einem Dauer-Dämmerzustand. 
  7. Pflege nahe Beziehungen, gib ihnen Priorität!
  8. Fokussiere dich nicht nur auf dich! Wer glücklich ist, ist hilfsbereiter. Und Gutes zu tun macht zufriedener.
  9. Führe ein Tagebuch der Dankbarkeit! Denke jeden Tag über positive Aspekte deines Lebens nach.
  10. Nähre deinen Glauben! Der Glaube gibt Sinn und Hoffnung. Religiöse Leute sind glücklicher und gehen besser mit Krisen um.
Ähnliche Beiträge