Allem Sein liegt Persönlichkeit zugrunde

Jeder Mensch lebt so lange in einer Spannung, bis er eine befriedigende Antwort auf die Frage erhalten hat, wer er selbst ist.

Die biblische Antwort gründet sich auf den Ursprung aller Dinge und lautet, dass allem Sein Persönlichkeit zugrunde liegt; nicht im pantheistischen Sinne, nach dem das Universum die Ausdehnung des Wesens Gottes (oder des ‚Seins‘) ist, sondern in dem Sinne, dass ein persönlicher, dreieiniger Gott alles Übrige erschuf.

Francis Schaeffer. Gott ist keine Illusion. Haus der Bibel/R. Brockhaus Verlag: Zürich/Genf/Wuppertal 1974.