Ich bin ein Fan von Zielen fürs neue Jahr (2): Tägliche Zeiten für meine Frau

Im ausgefüllten Tag ist der Austausch mit meiner Frau fester Bestandteil: Dank und Fürbitte am frühen Morgen, auch wenn es nur ein, zwei Minuten sind. Ein- bis zweimal telefonisch rückfragen, wie es läuft. Die gemeinsamen Mahlzeiten (vier Mittagessen und die Abendmahlzeiten) dienen auch der geistlichen Versorgung meiner Frau. Abends halten wir uns wenn immer möglich mindestens eine Stunde zum Austausch frei.

Ähnliche Beiträge