Liebe ist nicht die Grundlage für den Ehebund, sondern…

Liebe ist nicht die Grundlage für den Ehebund, sondern der Bund ist die Grundlage für das Gedeihen ehelicher Liebe. Man kann es mit der Erde vergleichen, in der eine Pflanze steckt: Der vor Gott existierende Bund ist der gute Nährboden einer Ehe. Deshalb ist es keine gute Lösung, eine Pflanze ständig herauszureissen und zu verpflanzen.

John Piper, Tim Keller und Don Carson in einem kurzen Video

Ähnliche Beiträge