{Aus den Medien} Was Sterbende am meisten bereuen

Im Tages-Anzeiger wurde auf das Buch einer australischen Palliativpflegerin verwiesen. Sie begleitete acht Jahre lang Menschen in den Tod. Was haben Menschen am Ende ihres Lebens bereut?

  1. «Ich wünschte, ich hätte den Mut gehabt, mein eigenes Leben zu leben»
  2. «Ich wünschte, ich hätte nicht so viel gearbeitet»
  3. «Ich wünschte, ich hätte den Mut gehabt, meine Gefühle auszudrücken»
  4. «Ich wünschte, ich wäre mit meinen Freunden in Kontakt geblieben»

Kurze Ergänzung aus der Sicht christlicher Weltanschauung:

Was hülfe es dem Menschen, wenn er die ganze Welt gewönne und nähme doch Schaden an seiner Seele? Oder was kann der Mensch geben, womit er seine Seele auslöse? (Matthäus 16,26)
Ähnliche Beiträge