Gemeinden von postmoderner Welle überflutet – Schlüssel “Christliche Erkenntnislehre”

Vom Besucher unbemerkt hat in den letzten 10 Jahren eine postmoderne Welle evangelikale Gemeinden des deutschsprachigen Europa überflutet. Biblische Grundlehren wie Unfehlbarkeit der Heiligen Schrift, Trinität, Hölle oder institutionelle Kirche standen unter ernsthaftem Beschuss. Für einen evangelikalen Theologen ist es unverzichtbar, über die Beantwortung der Einzelfragen hinauszugehen den Denkrahmen für eine christliche Epistemologie (Erkenntnislehre) abzustecken.

Unter den Stichworten “Erkenntnistheorie” und “Konstruktivismus” habe ich einiges Material gesammelt.

Zu den Einzelfragen habe ich bisher bearbeitet:

  1. Form und Freiheit – ihre Bedeutung für die Kirche
  2. Einen ausgewogenen trinitarischen Glauben leben
  3. Zur Hölle mit der Hölle?
  4. Manche Posts beschäftigen sich zudem mit Rolle und Stellenwert der Bibel.
Ähnliche Beiträge