Die explosive Energie eines neuen Objekts meiner Gefühle

Ich weiss nicht, ob die Übersetzung des Titels “The Expulsive Power of a New Affection” eine genaue Wiedergabe ist. Der vom schottischen Theologen Thomas Chalmers (1780 – 1854) geschriebene Aufsatz geht von 1. Johannes 2,15 aus.

Liebt nicht die Welt noch was in der Welt ist! Wenn jemand die Welt liebt, ist die Liebe des Vaters nicht in ihm. (1. Johannes 2,15)

Es gibt zwei Arten, sich der Liebe von der Welt zu entwöhnen. Entweder in einer Abwendung, viel besser aber in der Hinwendung zum neuen und um Welten besseren Ziel.

THERE are two ways in which a practical moralist may attempt to displace from the human heart its love of the world – either by a demonstration of the world’s vanity, so as that the heart shall be prevailed upon simply to withdraw its regards from an object that is not worthy of it; or, by setting forth another object, even God, as more worthy of its attachment, so as that the heart shall be prevailed upon not to resign an old affection, which shall have nothing to succeed it, but to exchange an old affection for a new one.

Ähnliche Beiträge