Schlüsselerlebnisse mit Kindern (34): Früchte und Gemüse

Egal, ob es die ersten Erdbeeren aus dem Beet vor dem Haus, die Tomaten vom eigenen Strauch, die Zucchetti und Gurken oder die frisch gepflückten Heidel-, Stachel- und Himbeeren aus dem Garten der Schwiegereltern sind: Ich geniesse Früchte und Gemüse aus „erster Hand“. Dazu kommt, dass meine Frau die Erzeugnisse zu feinen Mahlzeiten weiter verarbeitet. Die ersten Gravensteiner und die Eier vom Bauern, die wir uns holten, wurden so zum Rohmaterial einer leckeren Käsewähe, Knöpfli und Apfelmus sowie einer Apfelwähe. En Guete! Und: Manchmal geht Liebe wirklich durch den Magen. Da sind meine Söhne einer Meinung mit mir.

Ähnliche Beiträge