Gebt Gott das Mikrofon

Christopher Ash plädiert hier für fortlaufende Auslegungen des Bibeltextes. Warum?

1. Fortlaufende Auslegungspredigten verhindern, dass Gottes Agenda von unserer vereinnahmt wird.

2. Fortlaufende Auslegungspredigten machen es uns schwerer, Bibelstellen aus dem Zusammenhang zu reißen.

3. Fortlaufende Auslegungspredigten vermindern die Selektivität des Predigers.

4. Fortlaufende Auslegungspredigten halten den Inhalt der Predigt frisch und überraschend.

5. Fortlaufende Auslegungspredigten fördern eine Vielfalt an Stilen.

6. Fortlaufende Auslegungspredigten sind für den normalen Christen ein Vorbild für gutes, nahrhaftes Bibellesen.

7. Fortlaufende Auslegungspredigten helfen uns, den ganzen Christus aus der ganzen Heiligen Schrift zu predigen.

Ich kann nur zustimmen.

Ähnliche Beiträge