Bildung ist keine neutrale Zone

Bildung ist keine “neutrale Zone”, sondern hängt sehr eng mit unserer Welt und Überzeugungen zusammen. Sie ist mit der ganzen Person verbunden und von unseren religiösen und moralischen Überzeugungen bestimmt. Wie wir  über Gott und die Welt denken, über das Leben und die Geschichte, über die Herkunft, die Art und das Ziel
des Menschen … liefern die Grundsätze, von denen die Pädagogik abgeleitet ist.

Herman Bavinck, Paedagogische beginselen (18)

 

Ähnliche Beiträge