Experiment (6): Grundlagen Latein ab 4. Klasse

Wer die bisherigen Beiträge ansieht, wird merken: Ich habe schon länger nichts mehr zum Thema geschrieben. Das hiess für die letzten Wochen und Monate, dass ich keine Änderung an der Diät vornahm. Ich wechselte das Lehrmittel nicht (ich war mehrmals nahe daran), ich unternahm keine neuen Vorstösse (z. B. neue Inhalte in Grammatik), sondern ich wartete schlicht – auf Resultate. Jede Woche überprüfte ich, welche Vokabeln und Satzteile sassen und welche nicht. Wenn über eine Woche kein Lernfortschritt feststellbar war, hiess es: Die gleichen Vokabeln nochmals eine Woche üben. So wurde ich vor einigen Tagen vom Kommentar meines Ältesten überrascht. Er merkte beiläufig an, dass er sich das Üben der Vokabeln selbständig auf seinen Lernplan aufnotiert hatte. Der Stapel der Vokabelkarten wächst langsam an. Freude herrscht!

Ähnliche Beiträge