55 Lerntipps

Zu oft wird Lerntechnik einfach vorausgesetzt.

Lerntechniken gehören einfach zu den Grundkenntnissen eines Schülers“, sagt Lehrerin und Lernexpertin Sibylle Kroll. „Jeder Schüler sollte wissen, wie man effektiv und sinnvoll arbeitet.“ Lerntechniken sind ein Werkzeug, das ebenso wie Arbeits- und Schreibmaterial zum Schulalltag gehört. „Aber nur in der Unterstufe der weiterführenden Schulen werden Lerntechniken wirklich durchgenommen – in den höheren Klassen längst vorausgesetzt“, sagt Sibylle Kroll. Wer falsch lernt (auswendig, zu viel auf einmal, ohne Wiederholungen), ist selbst schuld.

Ich habe mir einige der 55 Terntipps bei focus angeschaut. Sie sind ganz nützlich. Zum Beispiel: Häppchen beugen trägem Wissen vor.

Darf´s etwas weniger sein? Viele Schüler machen den Fehler, vor einer Schulaufgabe nächtelang durchzupauken und so auf einen Rutsch alles aufholen zu wollen, was sie versäumt haben. Lieber täglich ein klein wenig lernen als alles auf einmal. Das Langzeitgedächtnis wird sich freuen! 

 

 

Ähnliche Beiträge