Bevor mich Gott in eine andere Richtung drängte

Dieses Zeugnis einer jungen Frau ist bewegend. Ich bete dafür, dass Gott in gleicher Weise viele Jugendliche in unseren Ländern erweckt.

Bevor Gott mit 18 Jahren mein Leben in eine andere Richtung drängte, führte auch ich, als Kind aus gläubigem Elternhaus, ein eher schläfriges Christsein. Zwar ging ich gerne zu jeder nur möglichen “christlichen” Veranstaltung, jedoch hatte ich kein Verlangen danach die Bibel zu lesen und kannte das Evangelium nur sehr oberflächlich. Es gibt keinen Grund, wieso Gott mir gnädig war, aber er war es: als ich eigentlich keine besondere Lust hatte eine Predigt zu hören, stieß mich jemand auf die Predigt “Shocking Youth Message” von Paul Washer. Bis zu diesem Tag, hatte ich noch nie eine Predigt dieser Art gehört. Ich kannte nur den “Wohlfühl-Glauben” und war wahrhaft schockiert. Gott erweckte in mir einen wachsenden Hunger nach mehr Wahrheit und Christuserkenntnis.
Ich freue mich darüber, dass Gott liebevoll souverän in vieler Menschen Leben eingreift und sich selbst (ohne ihren Verdienst) viele eifrige junge Nachfolger schafft, die seinen Liebesbrief nicht nur einmal lesen wollen, sondern am liebsten gar nicht mehr aus der Hand geben.

Ähnliche Beiträge