Buchbesprechung: Das erste Lernfeld für Mission

Für „nimm & lies“ habe ich das neue Buch von Thomas K. Johnson rezensiert. Meine Empfehlung:

Die­ses Buch schliesst darum eine wich­tige Lücke: Es zeigt auf, wie die All­ge­meine Offen­ba­rung zu allen Men­schen, die sich in einem ethi­schen Emp­fin­den wie auch in vie­len (oft unter­drück­ten) Ängs­ten und Hoff­nun­gen nie­der­schlägt, adres­siert wer­den dür­fen und müs­sen.  Dafür braucht es aller­dings ein Trai­ning. Wir müs­sen uns die „Methode der Kor­re­la­tion“ anzu­eig­nen begin­nen.