Input: Pascals anthropologisches Argument

Douglas Groothuis hat einen interessanten Aufsatz zum Anthropologischen Argument „DEPOSED ROYALTY: PASCAL’S ANTHROPOLOGICAL ARGUMENT“ geschrieben:

Wahre Religion, argumentiert Pascal, muss in der Lage sein die menschliche Verfassung besser als seine Gegner zu erklären.

Ein apologetisches Argument von der menschlichen Verfassung her zu entwickeln, ist in einer psychologisierten und individualisierten Gesellschaft „anschlussfähig“, begründet Groothuis seine Ausführungen.

Pascal claims that merely human philosophies are unable to tell us who we are because they fall into two equal and opposite errors concerning humanity. They either exalt greatness at the expense of wretchedness or they exalt wretchedness at the expense of greatness.