Drachenwirbel am Muttertag

Ein kurzer Aufsatz aus der Kategorie „Erlebt“, entstanden am Muttertag.

Nein, ich schreibe nicht von Hausdrachen. Auch nicht von einer Geschichte mit Feuer speienden Drachen. Sondern von Winddrachen aus synthetischem Stoff (leider keine an Mittwoch- und Samstagnachmittagen in eigener Werkarbeit erstellten). Nach dem Mittagschlaf blies ein kräftiger Wind, der an den Fensterläden rüttelte. Meine Frau meinte kurz entschlossen: “Wir fahren ein Stück den Hausberg hoch, um Drachen steigen zu lassen.”

Hier geht es zum Beitrag in „Die Freie Welt“.