Buchbesprechung: Gott ist keine Illusion

Fran­cis Schaef­fer. Gott ist keine Illu­sion. Haus der Bibel/R. Brock­haus Ver­lag: Zürich/Genf/Basel/Wuppertal, 1974. Anti­qua­risch.

Die­ses Buch (engl. Ori­gi­nal­ti­tel „The God Who Is There“, 1968) ent­hält die wesent­li­chen Erläu­te­run­gen der christ­li­chen Welt­sicht, wie sie von Fran­cis Schaef­fer ent­wi­ckelt wor­den ist. Mit Ent­wick­lung meine ich „in zahl­lo­sen Gesprä­chen erar­bei­tet und ver­fei­nert“. Man­che die­ser Dis­kus­sio­nen spiel­ten sich in Schaef­fers Haus ab, wo Men­schen aus aller Welt abstie­gen und über die Sinn­frage nachdachten.

Nimm & lies hat die ausführliche Besprechung veröffentlicht.

Ähnliche Beiträge