Ausblick aufs neue Jahr (2): Ein paar Vorsätze der anderen Art

"Keine Vorsätze fürs neue Jahr? Schade!" So schrieb ich vor vier Jahren. Wieviel hat sich seit jenem Tag in meinem Leben verändert!

Empfehlung Nr. 1: Fasse nicht nur Vorsätze, etabliere neue Gewohnheiten! Vertiefung: "Don’t Just Make a Resolution—Make a Habit" (Joe Carter)

Empfehlung Nr. 2: Wenn du alle andere Literatur zur Seite lässt, dann lies einfach die Bibel. Vertiefung "The One Must-Read This Year" (John Piper)

Empfehlung Nr. 3: Lebe nicht vom Ausserordentlichen, sondern im Ordentlichen, zum Beispiel an der Arbeit. Vertiefung "Go to Work on Purpose" (Keith Welton)

Empfehlung Nr. 4: Bete, wann immer du kannst. Beten ist die vornehmste Übung der Dankbarkeit. Vertiefung "2 App's fürs Gebet" (Ron Kubsch)

Empfehlung Nr. 5: Bedenke, dass Prüfungen unserer Reifung dienen. Vertiefung "I Have Parkinson’s and I Am at Peace" (Wayne Grudem)

Empfehlung Nr. 6: Denke darüber nach, was du verändern willst – und weshalb. Vertiefung "10 Questions to Ask of New Year’s Resolutions" (Tim Chester)

Empfehlung Nr. 7: Überlege nicht, was du bekommen, sondern was du jeden Tag geben kannst. Vertiefung "5 Things You Can Give to God Every Day" (Tim Challies)

Empfehlung Nr. 8: Laufe 2016 im Kollektiv des Volkes Gottes. Vertiefung "Wir sind die Kirche! Wirklich?" (Ron Kubsch)

Empfehlung Nr. 9: Investiere deine Ressourcen nicht nur dafür, dein Äusseres zu verändern. Arbeite an deinem Innern. Vertiefung "How to Change Your Mind" (Joe Carter)

Empfehlung Nr. 10: Nütze jede erdenkliche Gelegenheit, um das Evangelium weiterzugeben. Vertiefung "Weltbewegend" (John Piper)

Ähnliche Beiträge