Ausblick aufs neue Jahr (3): Wahrheit mit Klarheit in Liebe und Respekt

Die fromme Political Correctness hat uns fest im Griff. Es gibt mittlerweile so viele Tabubereiche, zu denen man sich nicht äussern darf. Dieses Adam4D-Comic trifft den Nagel auf den Kopf. Ich schliesse mich dem Votum des Theologen und Bloggers Jonas Erne an:

Wahrheit mit Klarheit in Liebe und Respekt. Dass das zum Maßstab unseres Redens und Schreibens für das neue Jahr werden möge, das ist mein Wunsch. Daran will ich selbst an mir arbeiten und auch meine Mitmenschen dazu anhalten. Wahrheit in Klarheit bedeutet, Dinge beim Namen zu nennen, Meinungen zu haben und zu kommunizieren, statt zu schweigen und zu manipulieren. Das muss aber in Liebe und Respekt geschehen – wobei Liebe nicht Gleichgültigkeit bedeutet (wenn alles gleich gültig ist, dann ist es gleichgültig), sondern dem Besten des Nächsten verpflichtet.

Ähnliche Beiträge