Standpunkt: Dem Volk aufs Maul singen!

Es ist über die Jahre eine "heilige Kuh" vieler freikirchlicher Gottesdienste geworden: Lieder in englischer Sprache. Larry Norman, Inselaffe in Deutschland (so seine Selbstbezeichnung) ruft auf, diese Tradition zu hinterfragen.

Das Evangelium eint und uns nicht unsere Sprachkenntnisse.

Das Evangelium uns eint, und nicht unsere Sprachkenntnisse.
Das Evangelium uns eint, und nicht unsere Sprachkenntnisse.Das Evangelium uns eint, und nicht unsere Sprachkenntnisse.
Ähnliche Beiträge