Artikel: Gespräche mit „Ehemaligen“

Ursprünglich sollte es ein Traktat werden. Josia – Truth for Youth hat den kurzen Artikel über meine Begegnungen mit "Ex-Christen" gepostet.

Eigentlich fürchte ich mich etwas vor solch schwierigen Gesprächen. Sie beginnen plötzlich, ohne Vorwarnung. Meistens hat mein Gegenüber etwas von meinem christlichen Glauben erfahren. Der Gesichtsausdruck wird härter, die Züge verschlossener. Wenn ich einen Schritt nach vorne treten würde, ich bin mir sicher, er würde gleich einen Schritt zurücktreten oder sich von mir abwenden.

Wenn ich durch diesen Wendepunkt schreite und vorsichtig nachfrage, dann bricht mit großer Bitterkeit eine vergangene Lebensetappe hervor. Mein Gegenüber hat einschlägige „christliche“ Erfahrungen gemacht. Beispielsweise ein christliches Elternhaus oder eine Phase intensiver frommer Erfahrungen in der Jugendzeit.