Klassiker-Zitat: Die Dreieinigkeit

Augustinus in seinem Werk De Trinitate, 9. Buch, 1. Kapitel:

Was also unsere Frage betrifft, so wollen wir glauben, daß der Vater, Sohn und Heilige Geist der eine Gott ist, der Schöpfer und Lenker des geschaffenen Alls, daß der Vater nicht der Sohn ist, und daß der Heilige Geist nicht der Vater oder der Sohn ist, sondern daß es ist die Dreieinigkeit der aufeinander bezogenen Personen und die Einheit des gleichen Wesens.

Ähnliche Beiträge