Reader Nr. 2: Erziehung aus christlicher Weltsicht

Immer wieder mal werde ich nach neuen Formaten gefragt. Hier ist Reader Nummer 2: Erziehung aus christlicher Weltsicht.

Das Inhaltsverzeichnis:

Drei grundsätzliche Überlegungen

  1. Die wichtigste Frage für jede Familie
  2. Erziehung in frommen Kreisen
  3. Moralismus und Relativismus: 20 Beispiele aus dem Alltag

7 Schlüsselüberlegungen

  1. Beobachtungen im Zug
  2. Abschied in Raten – wie sieht eine gesunde Loslösung von unseren Kindern aus?
  3. Ich muss meine Kinder nicht glücklich machen
  4. Kinder zur Ausdauer anleiten
  5. Meinen Nachwuchs auf den Arbeitsmarkt vorbereiten
  6. Wer zornig ist, hat schon verloren
  7. Im Spannungsfeld von Ehrgeiz und Resignation

5 Buchbesprechungen

  1. Wolfgang Bergmann. Ich bin der Größte und ganz allein: Die innere Not unserer Kinder: Der neue Narzissmus unserer Kinder.
  2. Thomas Gordon. Die Neue Familienkonferenz. Erweitertes Erziehungsrepertoire jenseits von Bestrafung und Belohnung
  3. Bernhard Bueb. Das Lob der Disziplin. Durch Disziplin aus der ich-zentrierten Anspruchshaltung herausfinden
  4. Albert Wunsch. Die Verwöhungsfalle. Unangenehme Operation nahe am gesellschaftlichen Nerv
  5. Klaus Doppler. Der kleine Kämpfer und sein Weg ins Glück. Was ich nicht tue, wird nicht geschehen (?)

Weiterlesen

  • 5 Aufsätze
  • 6 EBooks mit über 500 Lernerlebnissen
Ähnliche Beiträge