Kolumne: 10 Fragen vor einer Anschaffung

  1. Wann ist das erste Mal der Gedanke an die Anschaffung aufgekommen? Was war der Anlass, was die Motivation?
  2. Vom anderen Ende her gesehen: Was werde ich sagen, wenn ich die Anschaffung entsorge, weitergebe, auf den Dachboden stelle?
  3. Wem wird es dienen? Wen könnte ich am Resultat teilhaben lassen?
  4. Was wäre anders, wenn ich es nicht hätte?
  5. Gibt es eine alternative Beschaffung (z. B. günstiger/teurer, hochwertiger, umfassender)?
  6. Gibt es die Möglichkeit des Ausleihens und/oder Teilens mit anderen?
  7. Was wird sich durch die Anschaffung vermehren/vermindern?
  8. Mit wem habe ich darüber gesprochen, der wahrscheinlich zustimmen/ablehnen würde?
  9. Zurück zu Motivation: Gibt es untergründigen Frust bzw. ein Muster der Kompensation?
  10. Habe ich darüber gebetet und geschlafen?
Ähnliche Beiträge