Input: Single-Sein ist kein Problem, das gelöst werden muss

Das Single-Sein wird unter Christen zu wenig thematisiert. Nicht darüber zu sprechen vermittelt auch eine Botschaft. Deshalb bin ich begeistert von diesem Artikel "Vier Dinge, die Gott Singles sagt" von Vaughn Roberts:

1. Singlesein ist ein Geschenk Gottes.
2. Singlesein hat Vorteile.
3. Singlesein ist hart.
4. Singlesein ist nicht dauerhaft.

Single-Sein ist schön und herausfordernd. Viele Missverständnisse ranken sich darum herum. Sam Alberry nennt fünf verbreitete.

9Marks hat eine gesamte Zeitschaft dem Thema "Pastoring Singles" gewidmet. Owen Strachan schreibt in seinem Artikel "Singleness in Modern Culture": "In a church culture when singleness can be treated like a contagion or ignored altogether, pastors can lend great strength to single men and women simply by engaging them as individuals."

Desiring God hat eine ganze Rubrik "Dating & Singleness" geschaffen. Wie es im Artikel "Singleness is not a Problem to be Solved": "Singleness ought not be viewed as a problem, nor marriage as a right. God grants either as a gift."

 

Ähnliche Beiträge