Der Mensch ist sich selbst der selbstverständlichste Mittelpunkt.

Der Mensch ist sich selbst zunächst der selbstverständlichste Mittelpunkt seines Lebens und seiner Welt. … Dass nicht der Mensch, sondern Gott das Zentrum sei, das nicht nur theoretisch, sondern praktisch wahrzumachen, ist der Sinn der biblischen Botschaft.

Emil Brunner. Gott und sein Rebell. Rowohlt: Hamburg 1958. S. 7.

Ähnliche Beiträge