Lieber schlechte Hausbewohner sein als schlechte Häuser haben

Persönlicher Friede (“lass mir meine Ruhe”) und Wohlstand (“das gehört zu meinem Leben”) stehen auf der Hitliste unseres gelebten Wertekatalogs zuoberst. 

Augustinus (354-430) schrieb von den Römern Ähnliches:

Mehr verdriesst es sie, schlechte Häuser zu haben als schlechte Hausbewohner zu sein.

Aurelius Augustinus. Vom Gottesstaat. dtv: München 2007. S. 112.

Ähnliche Beiträge