Der fünfte Bub (55): Taschengeld verdoppelt.

In einem Anfall von Grosszügigkeit habe ich den wöchentlichen Bezug temporär verdoppelt. Und die Buben halten ihre Hände hin. Es geht zu und her wie beim Bonusverteilen auf der Bank. Wer hat, will noch mehr! Es scheint doch zu stimmen, die Sache mit der extrinsischen Motivation.

Ähnliche Beiträge