Der fünfte Bub (66): Nachbarn räumen den Keller aus.

Was für uns Erwachsene Anspannung und Schweiss bedeutet, ist für die Buben ein Paradies. Man kann durch das Kellerfenster klettern, das gelagerte Altgut begutachten… Man hätte sie einen ganzen Tag dort spielen lassen können.

Ähnliche Beiträge