Hanniel hirnt (239): Schlechte Botschaften übermitteln

Passendes Buch:

Vor einigen Wochen übte ich an Video-Tutorials zum Thema «Schlechte Botschaften übermitteln» (die drei Beiträge sind über FB einsehbar; Teil I «Was beim Empfänger abgeht»;  Teil II «Drei Fallen für den Übermittler»; Teil III «Drei Hinweise fürs Übermitteln»).

Im vierten Audio-Beitrag füge ich drei Überlegungen aus christlicher Welt hinzu:

  • Das Bewusstsein von Gottes Souveränität und der unangenehme Moment der Disziplinierung
  • Der Übermittler ist sündig: Menschenfurcht, Stolz, eigene Erwartungen (Gefühls-Perfektionismus)
  • Der Empfänger ist sündig: Zorn/mangelnde Selbstbeherrschung, Selbstrechtfertigung, Manipulation