Gemeindegründung in der Reformationsstadt Zürich

Passendes Buch:

Seit Jahren bete ich um eine Reformation in der Reformationsstadt Zürich. Es geht mir nicht um Nostalgie, sondern um eine Erneuerung, ausgelöst durch den Hunger nach Gottes Wort (mein Gebet).

Pastor Wolfgang Wegert aus Hamburg war vor einiger Zeit in der Bullinger-Kirche in Zürich (mein Bericht): «In Deutschland gibt es ein unglaubliches Bibel-Analphabetentum. Auch die Christen lesen ihre Bibel sehr selektiv. Sie suchen sich Verheissungsworte, die kribbeln. Aber sich mit dem gesamten Ratschluss Gottes zu befassen – das ist verloren gegangen. Dadurch werden viele Christen schwach. Es fehlt ihnen an Überwinderkraft.»

Florian Weicken, der das Theologistudium bei gleichzeitigem Dienst in Newcastle absolviert hat (Predigtarchiv), wird von der «Evangelical Presbyterian Church in England & Wales» in die Schweiz zur Gemeindegründung ausgesandt.

Von Zürich nach Schottland und zurück: «Presbyterianische Kirchen haben ihre historischen Wurzeln in der Schweizer Reformation und der schottischen Staatskirche.»

Die Gründungsphase: «Wir treffen uns monatlich für eine Bibelstunde mit dem Ziel, eine Kerngruppe zu mobilisieren. Wir hoffen im Herbst 2020 mit regelmässigen Sonntagsgottesdiensten zu beginnen.»

Zu den Schwerpunkten: «Somit misst sich der Erfolg einer lokalen Gemeinde oder einer ganzen Kirche nicht in erster Linie an der Anzahl der Mitglieder oder an der Popularität des Predigers, sondern daran, ob sie in Treue und Liebe ausgeharrt hat. Dies soll uns jedoch nicht davon abhalten, unseren Gott um eine grosse Erweckung auch in unserer Zeit anzuflehen, im Glauben, dass er uns wahrlich gerne erhört.»

Möchtest du mehr darüber erfahren, was sich vor 500 Jahren in Zürich ereignet hat? Ich habe im Sommer 2019 einen einführenden Vortrag zum Reformator Heinrich Bullinger gehalten.

Schon Calvin schrieb in einem Brief: “Im Reformationswerk braucht’s Geduld.” So blicke ich über den engen Tellerrand meiner eigenen Generation hinaus. Ich bin gespannt, wen Gott in nächster Zeit “aufstören” wird! Melde dich, wenn du von dieser Unruhe erfasst bist oder gerne erfasst werden möchtest.