10 Hinweise … für den heissen Konflikt in der Familie

Passendes Buch:

Dies sind Fragen, die ich als Familienvater und damit «Konfliktbeauftragter» stelle:

  1. Was war der ursprüngliche „Schwelbrand“ (Spannungen unter der Oberfläche)?
  2. Was war der Auslöser, dass der Konflikt eskaliert ist?
  3. Was habe ich ehrlicherweise dazu beigetragen?
  4. Welche Gefühle bewegen mich jetzt?
  5. Was würde den Konflikt noch mehr anheizen?
  6. Wohin kann ich flüchten, um zur Ruhe zu kommen und zu beten?
  7. Wie kann ich demütig reagieren ohne falsche Zugeständnisse?
  8. Was muss jetzt auf den Tisch kommen?
  9. Was kann später thematisiert werden?
  10. Wie kann ich in der Umkehr vorangehen?

Weiterlesen: